Advent Advent… Oh meine Wohnung brennt!!!!

Da ist sie wieder, die ruhige, besinnliche Zeit. Die Zeit in der, Wohnungen und Häuser mit Lichterketten geschmückt und Kerzen angezündet werden.

Besonders schön am Adventskranz, oder so ganz wie in alten Zeiten am Tannenbaum.

Da flackert das Licht der Kerzen so schön und dann geht man nur kurz aus dem Zimmer um Kleinigkeiten zu erledigen. Kurz die Wäsche fertigmachen, nach dem Essen schauen oder ein kurzes Schwätzchen draußen mit dem Nachbarn.

Und schon ist es passiert! Dunkle Rauchwolken steigen aus der Wohnung! Der Adventskranz brennt!


Hier sehen Sie eindrucksvoll wie schnell ein Tannenbaum brennen kann:

Aber es sind nicht nur die Kerzen die Probleme bereiten können. Auch die noch so schöne Lichterkette kann zum Brand führen!

Vermeintliche Schnäppchen, egal woher sind die eine Tücke, da diese keine Sicherheitsstandards haben, teilweise illegal vertrieben werden.

Viel tückischer ist die Masse. Mit immer abenteuerlicheren Gebilden aus Steckerleisten und Verlängerungskabeln werden dutzende Lichterketten an ein und dieselbe Steckdose angeschlossen.

Das führt zur Überlastung der Kabel und irgendwann dann zum Kabelbrand!


Deshalb hier ein paar wichtige Hinweise, damit Sie ohne einen Feuerwehreinsatz durch die Weihnachtszeit kommen:

  • Rauchmelder retten Leben! Mindestens einen in der Wohnung zu haben ist Gut, aber funktioniert dieser auch noch?! >Funktionstest<
  • Verwenden Sie keine vermeintliche Billigware an Lichterketten! Achten Sie auf entsprechende Prüfzeichen und Qualität! >Fachberater fragen<
  • Im Außenbereich nur Lichterketten verwenden, die auch hierfür zugelassen sind!
  • Stecker im Außenbereich gut vor Nässe und Feuchtigkeit schützen!
  • Überlasten Sie nicht Ihre Steckdose mit noch mehr Verteilerdosen an Verteilerdose. >wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Elektrofachmann<
  • Verzichten Sie im Innenbereich am besten ganz auf Kerzen. Besonders am Weihnachtsbaum
  • Falls Sie nicht auf echte Kerzen am Adventskranz verzichten wollen: LASSEN SIE OFFENES FEUER NIE UNBEAUFSICHTIGT! Auch nicht ´´nur kurz´´!

Falls es dennoch einmal brennen sollte, rufen Sie die Feuerwehr über die Rufnummer 112, haben Sie einfaches Löschmittel griffbereit! Ein Eimer Wasser reicht manchmal aus, besser ein ausreichend dimensionierter, funktionsfähiger und geprüfter Feuerlöscher. Bringen sie sich aber niemals selbst in Gefahr!

Ihre Wohnung kann ersetzt werden, Ihr Leben nicht!


Wir wollen aber nicht hoffen, dass es so weit kommt und wünschen Ihnen eine besinnliche und sichere Weihnachtszeit.

 

Ihre Feuerwehr Flörsbachtal – Flörsbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.